Yokebe Diät

Auf den Punkt gebracht:

Gesundes Abnehmen durch eine natürliche Ernährungsumstellung – Yokebe. Viele kennen diese Anspannung, wenn der Einkauf neuer Kleidung belastet. Das Stimmungsbarometer sinkt dabei ganz nach unten. Damit muss sich niemand abfinden. Wenn du bereits einige Diäten erfolglos ausprobiert hast, solltest du die Yokebe-Diät versuchen. Warum? Weil sie alltagstauglich ist und klassische Fehler beim Abnehmen verhindert werden. Durch einen Mahlzeitenersatz kann dein Körpergewicht auf natürliche Weise verringert werden.

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp

Die Erfolgsmethode der Yokebe-Diät im Kurzüberblick

 

Für ein besseres Verständnis möchte ich dir die Methode und Wirkung der Yokebe-Diät kurz erklären.

Zu den Fehlern, die bei zahlreichen Diäten zum Misserfolg führen, zählen folgende Faktoren:

• Unangenehme Nebenwirkungen wie Konzentrationsschwäche oder Einschlafprobleme

• Störende Geschmacksverluste/ Totaler Verzicht auf Lieblingsgerichte

• Ungesunde Nährstoffdefizite

• Reduzierung der Leistungsfähigkeit

• Übermäßiges Hungergefühl/Heißhunger

• Teure, aufwendige Zubereitung spezieller Speisen nach Rezeptvorgabe

Kurz gesagt: Diese Stolpersteine auf dem Weg zur Traumfigur kommen bei der Yokebe-Diät nicht vor. Du wirst nicht vom Heißhunger überfallen, liegst nicht mit knurrendem Magen abends wach im Bett.

Der Erfolg dieser Diät basiert auf den natürlichen Wirkzusammenhängen der Ernährung. Im Rahmen der alltäglichen Nahrungsaufnahme ersetzt du eine Mahlzeit durch ein Produkt von Yokebe.

Dieser Mahlzeitenersatz erfüllt drei wesentliche Voraussetzungen für ein dauerhaftes Abnehmen:

• Reduzierung des Hungergefühls

• Verbesserung der Fettverbrennung

• Einfluss auf den Aufbau zusätzlicher Fettzellen

Was passiert dabei in deinem Körper?

Mädchen mit Smoothie

Yokebe überzeugt durch eine exklusive Nährstoffdichte und einen hohen Eiweißgehalt. Durch die abgestimmte Nährstoffkombination tritt kein Mangelzustand ein.

Zum Erfolg der Yokebe-Diät trägt bei, durch Eiweiße und Ballaststoffe ein beruhigendes Sättigungsgefühl zu haben. Yokebe Forte enthält zusätzlich noch den sättigenden Ballaststoff Glucomannan.

Das Naturprodukt verfügt außerdem über hochwertige Aminosäuren für eine leistungsstarke, kräftige Muskulatur. In deinen Muskelzellen wird besonders viel Fett verbrannt.

Dadurch wird täglich eine erhöhte Fettverbrennung (Grundumsatz) bewirkt. Außerdem musst du bei einer Reduzierung Deines Körpergewichts keinen Abbau deiner Muskulatur fürchten.

➡ Die Anregung des Stoffwechsels verbessert die Fettverbrennung

Stoffwechsel und Fettverbrennung werden durch gezielt ausgewählte Nährstoffe zusätzlich angekurbelt. Ebenso fördert Yokebe, dass dein Körper bei Energiebedarf vorzeitig auf den Fettspeicher zurückgreift.

▶ Die Fett- und Kalorienreduzierung durch eine Ersatzmahlzeit führt bereits beim zum Fettabbau.

Yokebe Diät Video

Die richtige Ernährung

Yokebe Diät

Wähle zwischen gesunden Produkten nach deinem Geschmack

 

Je nach Wirkungsbedarf kannst du zwischen verschiedenen Produkten von Yokebe auswählen.

Yokebe enthält keine Zusätze wie Konservierungsmittel und Farbstoffe.

Yokebe kann schnell und praktisch mit Magermilch zu Hause oder am Arbeitsplatz zubereitet werden. Die Produktlinie Aktivkost Yokebe überzeugt durch einen angenehmen, abwechslungsreichen Geschmack.

Dazu zählen:

• Yokebe Classic

• Yokebe Lactosefrei

• Yokebe Erdbeer

• Yokebe Schoko

• Yokebe Forte

Die Aktivkost Yokebe Classic beeindruckt durch die genussvolle Geschmacksmischung aus Getreide und Bienenhonig. Geschmackliches Merkmal der Aktivkost Yokebe Lactosefrei ist ein feiner Vanillegeschmack.

Das leckere Produkt ist nicht nur bei Personen mit einer Laktoseintoleranz gefragt. Yokebe Schoko überrascht mit einem leckeren Schokoladengeschmack. Yokebe Erdbeer bietet geschmackliche Abwechslung.

Viele Nährstoffe, aber nur wenige Kalorien

 

Mit nur 300 Kalorien gilt die bewährte Aktivkost von Yokebe als vollständiger Mahlzeitenersatz. Durch diese Ernährungsvariante kann das gewünschte Abnehmen gesund, natürlich und problemlos ermöglicht werden.

Wenn du noch etwas schneller abnehmen möchtest, solltest du Yokebe Forte wählen.

Neugierig geworden? Im nächsten Beitrag erfährst du, was du mit der Yokebe-Diät sonst noch verbessern kannst.

Hilfreich zur Diät: Ein Ernährungsplan, eine Nährwerttabelle und natürliche Fatburner

Eine Nährwerttabelle verschafft dir Klarheit über die Nährstoffe deiner Alltagsernährung. Neben den klassischen Dickmachern sind in zahlreichen Lebensmitteln versteckte Fette und Zucker enthalten.

Zur Durchführung einer Diät sollten diese Lebensmittelfallen möglichst bekannt sein. In der Alltagsernährung sollten möglichst viele natürliche Schlankmacher berücksichtigt werden.

Das Glas Wasser vor einer Mahlzeit und der Espresso danach: Die Summe kleiner Maßnahmen ist eine ideale Begleitung zu jeder Diät.

Jede zusätzliche Anregung des Stoffwechsels verbessert auch die Fettverbrennung. Scharfe Gewürze unterstützen das Abnehmen durch den sogenannten thermogenen Effekt.

Zum Abnehmen mit Yokebe bietet sich als Einstieg ein Ernährungsplan an. Dadurch kann festgelegt werden, wieviel Kilos du in einem bestimmten Zeitraum runter haben möchtest.

✓ Zahlreiche Rückmeldungen von Betroffenen machen Mut, die Yokebe-Diät einmal auszuprobieren.

Zu den empfohlenen natürlichen Fatburnern zählen:

Rindfleisch

• Der magere Seelachs unterstützt mit seinem beachtlichen Jod- und Eiweißgehaltgehalt das Abnehmen. Seelachs regt den Stoffwechsel an und die Bildung von Schilddrüsenhormonen

Fettarmes, eiweißreiches Rindfleisch begünstigt spürbar das Abnehmen

Gedünstetes Hühnerfleisch ohne Haut ist mager und eiweißhaltig

Ananas stimuliert die Bauchspeicheldrüse und aktiviert fettspaltende Enzyme. Der Wirkstoff Bromelain trägt zur Entwässerung bei

Himbeeren und Heidelbeeren verfügen über Myrtillin, das die Fettverbrennung optimiert

Aprikosen enthalten Pantothensäure und reichlich Eisen, das die Fettverbrennung begünstigt

• Der ausgepresste Saft von Zitronen erhöht die Produktion schlank machender Hormone. Sie schwemmen Toxine aus und reduzieren durch ihren leichten Säuregehalt das Hungergefühl.

Grapefruit beeinflusst die Enzyme der Leber, die wesentlich an der Fettverbrennung beteiligt ist

Erdbeeren enthalten reichlich Vitamin C. Sie regen den Stoffwechsel an und verhindern Heißhunger

Wassermelonen bestehen zu 95 Prozent aus Wasser und sind daher ideal zum Abnehmen

Äpfel enthalten den Ballaststoff Pektin, der im Magen aufquillt und satt macht. Außerdem besitzt ein Apfel viel Vitamin C zur Fettverbrennung

• Die afrikanische Mango enthält als besonderer Fatburner viel Vitamin C und Pantithensäure. Das Fruchtfleisch wirkt verdauungsfördernd. Der hohe Kaliumgehalt unterstützt die Entwässerung

Spargel besteht ähnlich wie Wassermelonen fast nur aus Wasser. In 100 Gramm Spargel befinden sich lediglich 17 Kilokalorien

Brokkoli und Blumenkohl sorgen durch einen hohen Anteil an Ballaststoffen für ein langes Sättigungsgefühl. Der hohe Vitamin-C-Gehalt regt zusätzlich die Fettverbrennung an

Sellerie kurbelt mit seinen Bitterstoffen und ätherischen Ölen den Stoffwechsel an und entwässert

Artischocke verbessert die Fettverbrennung durch die Anregung von Galleflüssigkeit

Wasser und ungesüßter Tee sind zwischen den Mahlzeiten zur Durststillung und Sättigung optimal

Yokebe unterliegt keinen Einschränkungen

Apfelsaft

Yokebe ist für Diabetiker und Vegetarier hervorragend geeignet. Der natürliche Mahlzeitenersatz ist auch eine hilfreiche Alternative gegen übermäßigen Zuckerkonsum.

Eine Reduzierung des Zuckerkonsums nützt der Gesundheit, einschließlich der Zahngesundheit. Er macht sich auch positiv an den Problemzonen bemerkbar.

Yokebe für Sportler und Schwangere

 

Ein gesunder, leckerer Mahlzeitenersatz lässt sich flexibel im Tagesverlauf verwirklichen. Bei einer Gewichtszunahme nach Schwangerschaften kann Yokebe praktisch genutzt werden.

Yokebe ist aufgrund der Bekömmlichkeit und Wirkung ebenso für Sportler geeignet. Ein spezielles Produkt von Yokebe sorgt durch hoch dosiertes Magnesium und Zink für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt.

➡ Dadurch wird die Energieversorgung optimiert.

Die Befolgung einiger Tipps kann das Abnehmen zusätzlich erleichtern:

• Keine Süßigkeitsvorräte zu Hause lagern: Was zu Hause auffindbar ist, wird auch gegessen

• Meide nach Möglichkeit Genussgifte

• Zielgerichtetes Einkaufen ohne Hungergefühl verhindert Überraschungen im Einkaufswagen

• Achtung: Schlafmangel verstärkt am nächsten Tag dein Hungergefühl

• Bewusst essen und gründlich kauen

• Kein üppiges, spätes Abendessen

Meine Erfahrung

Yokebe

Durch flexible Wahlmöglichkeiten kannst du die Yokebe-Diät locker durchhalten

Diese Diät ist meiner Erfahrung nach leicht durchzuhalten. Das liegt an mehreren Gründen. Das Abnehmen wird durch das Fehlen von Verboten erleichtert.

Wenn du dich auf deine Lieblingsspeise am nächsten Tag freuen kannst, fällt am Tag zuvor ein kleiner Verzicht nicht schwer.

Für mich war es besonders hilfreich, die Yokebe-Diät nicht mit einer zwanghaften Erwartung verknüpft zu haben.

Durch die nicht allzu aufwendige Ernährungsumstellung wirkte sich die Diät nicht störend aus, sondern zählte bald zum normalen Alltag. Dabei erfolgte nahezu automatisch und konstant das gewünschte Abnehmen.

Ohne schweißtreibenden Sport, Hunger oder ein Schwächegefühl ist das Abnehmen durch Yokebe mit etwas Geduld für jeden möglich und zumutbar.

Der angenehme Geschmack von Yokebe erfordert auch keine geschmackliche Überwindungskunst.

Je länger die Yokebe-Diät in meinen Alltag vorkam, umso besser konnte ich auch andere Hinweise im Zusammenhang mit der Diät beachten und umsetzen.

Ein Nebeneffekt war dabei mein verbessertes Einkaufsverhalten und die Gestaltung des Abendessens.

Mein Ernährungsbewusstsein hat sich also insgesamt durch diese Diät positiv verändert.

Du solltest also auch unbedingt die Wirkungszusammenhänge von Ernährung und Übergewicht kennen. Außerdem solltest du allgemeine Tipps beachten.

▶ Du kannst die Wirkung einer Ernährungsumstellung durch verstärkte Bewegung unterstützen.

Die Vorteile der Yokebe-Diät:

Abnehmerfolg

• Große Auswahlmöglichkeiten in der täglichen Ernährung, kaum Zwänge

• Ideale Nährstoffkombination des Mahlzeitenersatzes verhindert Nährstoffdefizite

• Keine Verpflichtung zu sportlichen Übungen

• Keine Geschmackseinbußen durch angenehmen leckeren Geschmack

• Vermeidung eines störenden Hungergefühls, insbesondere von Heißhunger

• Akzeptables Preis-Leistungs-Verhältnis

Diese 7 Schritte Anleitung kannst du einfach umsetzen

 

1. Besorge die eine Nährwerttabelle (gibt es im Internet)

2. Stelle zum Beginn der Diät/Ernährungsumstellung einen kurzen Ernährungsplan auf. Darin kannst du aufführen – welche Mahlzeiten, durch welches Yokebe-Produkt ersetzen werden soll. Ein Ernährungsplan gilt als Orientierungshilfe und Motivation für den Einstieg

3. Setze dir realistische Ziele. Langsames Abnehmen ist beständiger und schont die Haut. Unrealistische Ziele schaden der Motivation

4. Übe kontrolliertes Einkaufsverhalten. Die Ernährung neben den Ersatzmahlzeiten soll das Abnehmen ebenfalls fördern. Achte auf versteckte Fett- und Zuckeranteile in der Ernährung. Die erforderlichen Angaben befinden sich auf den Lebensmittel-Verpackungen

5. Nutze die ergänzenden Hinweise und Tipps zum Abnehmen, hänge sie irgendwo sichtbar auf

6. Mache von den Auswahlmöglichkeiten als geschmackliche Alternativen reichlich Gebrauch

7. Solltest du eine Ersatzmahlzeit nicht wie geplant einnehmen können, stellt dies nicht das Ende deiner Diät dar.

Fazit

fitness 2 icon

Yokebe ist wie einige andere Diäten sehr bekannt. Das Produkt ist bereits durch Beiträge und Bewertungen im Fernsehen und über Printmedien vorgestellt geworden.

Ob „Low Carb“ oder „Schlank im Schlaf“:

Im Gegensatz zu anderen Diäten bestehen bei Yokebe viele Auswahlmöglichkeiten und wenige Zwänge.

Die Yokebe-Diät ist wirkungsvoll und verfügt über mehrere Vorteile. Das Ziel einer Ernährungsumstellung muss ein gesundes Abnehmen auf Dauer ohne Jo-Jo-Effekt sein.

Wer den Mahlzeiten Ersatz durch Yokebe beherzigt, nimmt natürlich und ohne Nebenwirkungen ab. Das Erreichen eines gewünschten Ergebnisses ist nur eine Frage der Zeit.

Allerdings purzeln nicht täglich die Pfunde wie bei einer strengen Blitz-Diät. Die Yokebe-Methode ist ebenso einfach wie wirkungsvoll.

Der Schlüssel zum Abnehmen ist der kalorienarme Mahlzeitenersatz aus hochwertigen Proteinquellen. Wesentlich ist dabei auch, dass keine Geschmackseinbußen als Störfaktor auftreten.

Außerdem überzeugt die praktische Zubereitungsmöglichkeit. Dadurch kann Yokebe überall problemlos eingeplant werden.

Hilfreich sind die empfohlenen Instrumente wie ein Ernährungsplan und eine Nährwerttabelle. Ebenso die Hinweise auf natürliche Fatburner und allgemeine Tipps zum Abnehmen.

Die Yokebe-Diät verhindert Heißhunger, Geschmacksverluste. Außerdem treten keine Nebenwirkungen oder Nährstoffdefizite wie bei sehr strengen Diäten auf.

Ein wichtiger Vorteil ist die Motivation der Betroffenen bei der Umsetzung der Diät über einen längeren Zeitraum. Ohne den Willen für zumutbare Veränderungen funktioniert keine Diät.

Yokebe Diät Bewertung:

Schnelligkeit:

Ja
Mittel
Nein

Einfachheit:

Einfach
Mittel
Schwer

Effektivität:

Wenig
Mittel
Sehr

Lebensmittel Auswahl:

Begrenzt
Unbegrenzt

Budget:

Niedrig
Mittel
Hoch