Strunz Diät

Auf den Punkt gebracht:

Du möchtest auf eine gesunde Weise abnehmen? Du hast Lust dich viel zu bewegen und möchtest dich längerfristig natürlich ernähren?
Dann könnte die kohlenhydratarme Diät von Dr. Ulrich Strunz genau das Richtige für dich sein. Was sich hinter der Diät verbirgt und wie diese funktioniert liest du im folgenden Text. Zusätzlich erhältst du noch einige Ratschläge, wie du die Diät am besten meistern kannst.

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp

Was bedeutet die Diät?

 

Die Strunz Diät wurde von Dr. Ulrich Strunz entwickelt. Er ist Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie. Der Mediziner hat viel über die hormonelle Streuung von Körperfunktionen geforscht.

Zudem ist Dr. Ulrich Strunz selbst leidenschaftlicher Sportler. Er beschäftigte sich daher in seiner Freizeit viel mit Ernährung und einem gesunden Lebensstil.

Mit seinem verfolgten Motto „Forever Young“ erreichte er im Jahr 2000 den Durchbruch als Buchautor. Er erhielt darauf den Namen „Der Fitnesspapst“. Das Buch verkaufte sich nach kürzester Zeit über eine Million Mal.

Der Grundgedanke der Strunz-Diät besteht darin, dass du sehr viel Eiweiß zu dir nehmen sollst. Dr. Ulrich Strunz fasste seine Diät selbst mit zwei einfachen Regeln zusammen.

Erstens brauchst du weder Kalorien zu zählen, noch Fett zu fürchten. Denn laut Strunz ist Fett nicht dafür verantwortlich, dass wir zunehmen.

Zudem geht Strunz davon aus, dass Eiweiß schlank macht. Zusätzlich rät Dr. Ulrich Strunz zu viel Bewegung. Du sollst Fett nicht meiden, sondern es verbrennen und das am besten jeden Tag.

Dr. Ulrich Strunz geht von einem Zusammenhang zwischen Übergewicht und Krankheiten aus. Laut ihm führt eine Abnahme von Gewicht zu Gesundheit. Der Mediziner vertritt die Meinung, wer schlank und fit ist, lebt länger.

Er hebt die Risiken und Nebenwirkungen hervor, die übermäßiges Fett im Körper verursachen kann. Dazu zählen zum Beispiel Diabetes, Krebs, Osteoporose, ein Herzinfarkt oder ein Schlaganfall.

Strunz verurteilt aber nicht nur schlechte Ernährungsgewohnheiten. Vor allem die Qualität der angebotenen Lebensmittel ist ihm ein Dorn im Auge. Diese wird seiner Meinung nach immer schlechter.

Der Arzt rät dir deshalb Eiweißdrinks und Nahrungsergänzungsmittel zu dir zu nehmen, damit du dies so ausgleichen kannst. Nach einigen Tagen wirst du dann deine Ernährung umstellen müssen.

Im Prinzip verfolgt Dr. Ulrich Strunz mit der Diät zwei Ziele. Er möchte deine Aufnahme von Kohlenhydraten minimieren. Gleichzeitig will er dich sportlich trimmen.

So funktioniert sie

Low Carb Salat

Der Fokus der Strunz-Diät besteht darin, dass du viel Eiweiß zu dir nimmst und zudem den Verbrauch von Eiweiß durch viel Sport erhöhst. Du fragst dich, was an Eiweiß so besonders ist?

Eiweiß kann dir mehr Lebensenergie verschaffen und deinen inneren Antrieb steigern. Es führt dazu, dass in deinem Körper Glückshormone ausgeschüttet werden und dein Immunsystem gestärkt wird.

Strunz verspricht, dass Eiweiß die Blutgefäße weitet, die Durchblutung anregt und dich wacher und potenter macht.

Eiweiß macht dich schlank, wirkt entwässernd und regt die Fettverbrennung an. Zudem dient es dazu Knochen und natürlich Muskeln aufzubauen.

Dabei unterstützt es dich auch passiv. Es sorgt dafür, dass du dich schneller wieder regenerierst. Somit kannst du öfter Sport treiben.

Strunz verurteilt viele andere Diäten zum Scheitern, da du bei deren Durchführung an einem Nährstoffmangel leidest. Dein Körper glaubt somit, dass schlechte Zeiten angebrochen sind und wenig Nahrung zur Verfügung steht.

Daher wird er bei jeder Gelegenheit versuchen Fette in den Zellen zu sammeln. Dadurch wirst du an Gewicht zunehmen.

Zusätzlich sind Hormone ebenfalls von zentraler Bedeutung. Testosteron und das Wachstumshormon STH tragen dazu bei, dass du schlank wirst. Cortisol und Insulin haben einen gegenteiligen Effekt auf dich.

 ➡ Daher rät Strunz den Hormonhaushalt mit Nahrungsergänzungsmitteln korrekt zu regulieren.

Damit dein Körper vermehrt Testosteron produziert, solltest du Mangan, Eiweiß und Zink zu dir nehmen. Zusätzlich solltest du deinen Körper fordern und dich bewegen. STH wird insbesondere während dem Schlaf ausgeschüttet.

 ➡ Daher rät Strunz dir zu meditieren und deine Muskeln zu trainieren.

Die Strunz-Diät ist in drei Phasen unterteilt. Dabei sollst du tägliche körperliche Anstrengung mit einer gesunden Ernährung verbinden. So soll es dir möglich sein in einer Woche, bis zu sieben Kilo abnehmen zu können.

Phase 1

 

In Phase eins der Diät geht es vor allem darum, Kohlenhydrate zu meiden und Fett zu verbrennen. Das sollst du sieben bis zehn Tage durchführen.

Nebenbei treibst du viel Sport, pro Tag mindestens 30 Minuten. Ernähren wirst du dich in dieser Zeit überwiegend von Gemüse, Obst und Eiweißshakes.

Zusätzlich trinkst du viel und nimmst Vitamine und Mineralstoffe durch spezielle Präparate zu dir. Tierische Fette sollst du meiden.

Strunz verspricht, dass so bis zu einem Kilogramm Gewicht pro Tag von deinen Hüften purzeln kann.
Wie setzt du diese Phase nun genau um? Trinke alle vier Stunden einen Eiweißshake.

Du kannst das Eiweißpulver nur mit Milch mischen. Du kannst aber auch Früchte mit dazu hineingeben. Die Eiweißbausteine bewirken, dass Wachstumshormone ausgeschüttet werden.

 ➡ Dadurch wird deine Fettverbrennung erhöht und dein Abwehrsystem gestärkt.

Die Nahrungsergänzungsmittel Magnesium, Phosphor, Zink und Vitamin C unterstützen dich ebenfalls dabei, Fett zu verbrennen. Daher solltest du davon ausreichend Gebrauch machen.

Strunz empfiehlt zudem sehr viel Obst und Gemüse (mindestens 800 g pro Tag) zu essen, um die Fettverbrennung zu unterstützen. Zum Beispiel kannst du einen Obstsalat mit Nüssen frühstücken.

Am Mittag sollst du einen gemischten Gemüsesalat mit Äpfeln zu dir nehmen. Zu Abend kannst du Salat essen und dir dazu etwas Gemüse anbraten.

Phase 2

 

Insbesondere den sportlichen Aspekt solltest du aber nicht vernachlässigen und täglich joggen oder walken. Nach dieser Zeit trittst du in Phase zwei der Diät ein.

Diese wird ein bis zwei Monate dauern. In der zweiten Phase wechselst du deinen bisherigen Ernährungsplan nun tageweise ab.

An manchen Tagen kombinierst du Obst und Gemüse mit Kohlenhydraten. Laut Strunz wurden in der vorherigen Zeit mehr Mitochondrien in deinen Zellen aktiviert.

Diese helfen nun die Zuckerketten besser zu verwerten. So kannst du an speziellen Tagen auch Fisch, Fleisch und Vollkornlebensmittel zu dir nehmen.

Das wirst du so lange durchführen, bis du dein gewünschtes Gewicht erreicht hast.

Dr. Strunz verspricht, dass du auf diese Weise den Jo-Jo-Effekt vermeiden kannst. In dieser Phase sollst du weiterhin viel Sport treiben.

Du kannst dein Programm sogar etwas anstrengender gestalten. Zusätzlich trainierst du dein Geist, um deine Motivation zu erhöhen. So hältst du länger durch.

Phase der 3

 

Hast du dein Wunschgewicht erreicht, trittst du in Phase drei ein. Dabei wirst du einen dauerhaften Ernährungsplan befolgen.

Insbesondere solltest du in dieser Phase darauf achten am Abend nur Fisch, Fleisch, Salat, Obst und Gemüse zu essen. Zudem trinkst du täglich ein Eiweißshake und treibst viel Sport.

Strunz Diät Video

Die richtige Ernährung

Wallnüsse

Diese Lebensmittel sind erlaubt

 

Die Strunz-Diät baut auf dem Prinzip eines aktiven und hohen Stoffwechsels auf. Laut Strunz ist der Grund für Übergewicht nicht unbedingt zu viel Essen, sondern vor allem das falsche Essen.

Willst du abnehmen, musst du darauf achten, was du isst.

Um deinen Stoffwechsel anzuregen und Fett besser verbrennen zu können, wird dein Körper von bestimmten Stoffen unterstützt.

Daher solltest du Lebensmittel zu dir nehmen, die viele Aminosäuren und Eiweiß enthalten. Zudem sollten viele Vitamine, Mineralien, pflanzliche Fettsäuren und Ballaststoffe in den Nahrungsmitteln enthalten sein.

Diese sind zum Beispiel reichlich in Gemüse, Obst, Milch, Nüssen und Fleisch vorhanden.

Diese Lebensmittel sind verboten

 

Bei der Strunz-Diät sind Kohlenhydrate verboten beziehungsweise nur selten mit Vorsicht zu genießen. Insbesondere in der ersten Phase der Diät sollst du ganz darauf verzichten.

Danach gilt es vor allem gute und langkettige Kohlenhydrate zu dir zu nehmen.

Daher kannst du zum Beispiel meist zu Vollkornprodukten greife. Softdrinks und Alkohol solltest du aber meiden. Zucker weist nämlich eine kurzkettige Struktur auf.

Zudem sind tierische Fette ebenfalls verboten oder nur in geringen Maßen zu genießen.

Diese Vorteile gibt es

 

Mädchen macht Sport

Ein wesentlicher Pluspunkt dieser Diät besteht darin, dass viele gesunde Lebensmittel auf dem Speiseplan stehen. Zudem sind zuckerhaltige Dickmacher verboten.

Die Diät ist auf eine langfristige Veränderung der Ernährung ausgelegt. So kannst du dem Jo-Jo-Effekt vorbeugen und dein gewünschtes Gewicht auch lange halten.

Zudem setzt die Diät darauf, dass du viel Sport treiben musst. Bewegung ist gesund und unterstützt auf eine natürliche Weise dabei, mehr Gewicht zu verlieren.

Allerdings solltest du trotz der Vorteile die Schattenseiten der Diät nicht komplett aus den Augen verlieren. Die Diät ist schwer durchzuführen.

Du hast einen straffen Ernährungsplan und musst nebenbei noch sehr viel Sport treiben. Dafür benötigst du sehr viel Disziplin, um diese Diät durchhalten zu können.

Da die Diät sehr zeitaufwendig ist, solltest du dir vorher überlegen, ob du sie überhaupt in deinem Alltag umsetzen kannst. Trotzdem kannst du es schaffen, wenn du dich jeden Tag neu motivierst.

Meine Erfahrung

Waage

Ich habe die Diät ausprobiert und positive Erfolge erzielt. Mit der Zeit sind einige Pfunde von meinen Hüften gepurzelt. Ich kann mein Gewicht bis heute halten.

Mir gefiel die Kombination der Diät aus gesunder Ernährung und viel Bewegung sehr gut.

Es war immer eine Wohltat, wenn ich meinen Körper nach dem Sport mit leckeren Vitaminen, Eiweiß und wertvollen Mineralien verwöhnte.

Ich habe vor der Diät bereits gerne Gemüse gemocht und mich viel bewegt. Trotzdem fiel es mir nach einiger Zeit schwer, mich jeden Tag wieder und wieder zu motivieren

Außerdem empfand ich das Diätprogramm als recht zeitaufwendig.

Bevor du mit der Diät anfängst, solltest du dich fragen, ob du wirklich lange Zeit auf Kohlenhydrate verzichten und dich viel bewegen möchtest?

Mit diesen 10 Schritte und Tipps kannst du die Diät einfach umsetzen

Frauen mit Wasser

Im Folgenden erfährst du zehn Schritte und 10 Tipps, wie du die Strunz-Diät einfacher und erfolgreicher durchführen kannst.

Zehn Schritte nach Dr. Ulrich Strunz…

Schritt eins: Bewege dich täglich mindestens 30 Minuten. Suche dir eine Bewegungsart, die dir Freude bereitet. So kannst du deine Fettverbrennung ankurbeln und Stress abbauen.

Schritt zwei: Trinke viel. Am Tag solltest du mindestens drei Liter Wasser zu dir nehmen. Dies ist in unterschiedlichen Formen möglich. So kannst du dein Wasser mit einem Teebeutel oder Kaffee verfeinern.

Schritt drei: Halte dich von Softgetränken und Alkohol fern. Darin versteckt sich eine Unmenge an kurzkettigen Kohlenhydraten.

Schritt vier: Versuche jeden Tag mehrere Kilogramm Gemüse zu essen. Bei Obst sollten es allerdings nur ein bis zwei Portionen sein.

Schritt fünf: Versuche bei jeder Mahlzeit Eiweiß zu dir zu nehmen. Am besten ohne schlechte Fette. Esse zum Beispiel Fisch, Hühnchen, Eier, Milch oder Hülsenfrüchte.

Falls du keine Zeit hast, dir ein Gericht zu zaubern, dann greife zum Eiweißshake.

Schritt sechs: Nimm täglich zwei bis 6 Esslöffel Pflanzenöle zu dir. Empfehlenswert dazu sind Oliven-, Raps-, Nuss- und Leinöl. Zusätzlich greife noch zu 20 bis 40 g Nüssen.

Schritt sieben: Kohlenhydrate wie Brot, Nudeln und Reis solltest du als puren Luxus betrachten und wenn es dir möglich ist vermeiden.

Schritt acht: Möchtest du dir etwas gönnen, kannst du etwas Zucker und Weißmehl in den Salzstreuer füllen. Diese Dosis ist sehr gering. Sie gibt deinem Körper trotzdem ein wenig von dem, was er begehrt.

Schritt neun: Iss keine Fertiggerichte. Darin sind keine wertvollen Nährstoffe für deinen Körper enthalten. Zudem enthalten sie noch billigen Zucker als Geschmacksverstärker.

Schritt zehn: Du solltest Lebensmittel in ihrem natürlichen Zustand essen. Iss Obst, Gemüse, Nüsse und Samen roh.

Hier erhältst du noch 10 Tipps, wie du dein Hungergefühl bändigen kannst.

Tipp eins: Du solltest immer zu gleichen Uhrzeiten am Tag essen. Dadurch kann dein Körper sich besser daran gewöhnen.

Tipp zwei: Versuche alle wichtigen Nährstoffe in deinen Mahlzeiten zu vereinen. So kann sich dein Körper nicht beschweren.

Tipp drei: Trinke vor dem Essen ein Glas Wasser. Das besänftigt das Hungergefühl etwas.

Tipp vier: Esse nicht von einem großen Teller. Sonst erscheint dir deine Mahlzeit kleiner.

Tipp fünf: Meide Alkohol. Er macht dich schlapp und wirkt sich negativ auf deine Fettverbrennung aus.

Tipp sechs: Gönne dir ganz selten mal ein wenig von deinem Lieblingsessen.

Tipp sieben: Versuche in einem Gericht alle Geschmacksrichtungen zu vereinen.

Tipp acht: Schlinge deine Mahlzeit nicht hinunter. Bis sich das Sättigungsgefühl einstellt, dauert es eine Weile.

Tipp neun: Spare nie an Eiweiß. Es sorgt dafür, dass ein Sättigungsgefühl eintritt.

Tipp zehn: Vermeide es abends Kohlenhydrate zu essen. So werden nachts Wachstumshormone ausgeschüttet.

Fazit

fitness 2 icon

Die Diät ist im Vergleich zu manch anderen Diäten sehr gesund. Du musst viel Sport treiben und sollst deine Essgewohnheiten auf lange Sicht verändern.

Zudem sind die Gerichte von Dr. Strunz köstlich.

Allerdings ist die Diät im Vergleich sehr anstrengend und zeitaufwendig. Daher solltest du dir vorher überlegen, ob das die richtige Diät für deinen Alltag ist.

Strunz Diät Bewertung:

Schnelligkeit:

Ja
Mittel
Nein

Einfachheit:

Einfach
Mittel
Schwer

Effektivität:

Wenig
Mittel
Sehr

Lebensmittel Auswahl:

Begrenzt
Unbegrenzt

Budget:

Niedrig
Mittel
Hoch